BlogNews

Kooperation bei der Premiere in Hamburg

Die Filmpremiere am 11.2. in Hamburg wird in Kooperation mit Bunte Hände umgesetzt, eine studentische Initiative der Arbeitsstelle Migration an der HAW Hamburg. Sie vertritt die Interessen der internationalen Studierenden mit und ohne Fluchthintergrund und initiiert geeignete Maßnahmen zur positiven Gestaltung des Studienverlaufs.

Ein Ziel der Initiative ist es Empowerment von geflüchteten Studierenden durch Partizipation in verschiedenen Bereichen des Hochschullebens zu fördern.

Der Film “First Line” setzt sich eben mit Themen wie Teilhabe an demokratischen Strukturen auseinander und der Protagonist Tarek zeigt im Film sehr eindrücklich, wie er sich für die Chancengleichheit von Geflüchteten in Deutschland einsetzt.

Wir freuen uns, dass Bunte Hände und die Arbeitsstelle Migration die Premiere zusammen mit uns gestallten wird und sind schon gespannt auf die Diskussion im Anschluss an den Film.

Wir freuen uns auf die Premiere!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.